Wer es liest, wird es nicht glauben können…

… aber es ist die Wahrheit:

Von führenden Sexualpädagogen wird gefordert, man solle im Unterricht über Dildos, Taschenmuschis, Vibratoren, Handschellen, Aktfotos, Vaginalkugeln und sogar Lederpeitschen und Fetische sprechen. Themen wie Spermaschlucken, Dirty-Talking, Oral- und Analverkehr bis zu Gruppen-Sex-Konstellationen sollten dabei nicht ausgeklammert werden. Von den Sexualpädagogen Uwe Sielert aus Kiel und Elisabeth Tuider von der Uni Kassel werden solche Lehrpläne propagiert. Kritiker wie Bernd Saur betonen, dass diese Pornograpfisierung der Kinder eine eklatante Verletzung der Schamgrenze darstellt. Der ganze Artikel ist hier nachzulesen >>> bitte klicken!


Klammheimlich in einer Nacht- und Nebelaktion wurde am 19. 9. 2016 auch in Hessen durch das CDU-geführte Kultusministerium die Indoktrination perfekt gemacht. Ob das „Wählervolk“ sich das gefallen lässt? – Erster WIDERSTAND regt sich!

Kommen Sie zur DEMO FÜR ALLE am Sonntag, 30 Oktober nach Wiesbaden. Infos gibt es HIER (bitte klicken)


Hier können Sie sich vorab schon mal informieren: Kurzvideo – ca. 4 Minuten. Sehr informativ! Bitte anklicken!       Ein Pflicht-Video für alle Eltern, Großeltern und Erzieher und ein Augenöffner für das, was “die da oben” mit uns im Schilde führen!

Oder auch hier <Bitte klicken>

Weitere Hinweise finden Sie hier: BITTE KLICKEN

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s